Gästebuch

Viele Köche verderben den Brei: Herzlich willkommen in meinem Gästebuch!
Ich freu mich auf Ihre kreativen Kochideen, Rezepte, Anregungen und Lob ohne Kritik.

Ihr Alexander von Hoppe.

8 Kommentare in “Gästebuch

  • Irene Kästner

    Lieber Herr Hoppe. Ich habe gestern für meinen Mann Ihr leckeres ‚Boeuf Stopanoff‘ mit gesäuerten Kuddeln und Wannenrandpilzen nachgekocht. Ich danke Ihnen von Herzen! Eine Scheidung wäre wesentlich zeitraubender gewesen. Irene Kästner (vormals Hambach)

    Reply
  • Ich grüße Sie. Ich habe mir Ihre aktuelle Kochsendung angesehen und muss seitdem leider immer noch Mittel gegen Brechdurchfall einnehmen. Können Sie mir aus Ihrer Erfahrung sagen, wie lange der Effekt anhält?

    Lars Gröbel aus Speyer.

    Reply
    • Lieber Herr Gröbel, in der Regel endet dieser Effekt nach Einnahme von elf Litern Brennspiritus. Meistens hilft es sogar der Nachbarschaft im Umkreis von 200 Metern. Ihr Alexander von Hoppe.

      Reply
  • Sehr geehrter Herr von Hoppe!
    Ich habe mit großer Begeisterung ihre Zubereitung des Hotel- Schnitzels verfolgt und mir erlaubt, diesen Beitrag auf fb zu teilen. Ich hoffe, dies wird nicht zu flächendeckenden Ausfallerscheinungen führen und den gesamten Norden lahmlegen. (Falls doch, habe ich damit selbstverständlich nichts zu tun.)
    In freudiger Erwartung auf weitere kreative Kochideen grüßt Sie herzlich
    Ihre A. Hopf

    Reply
    • Liebe Frau Hopf,
      was soll ich sagen. Das finde ich ganz großartig. Freuen Sie sich bitte auf mein leckeren Pansenbraten in der kommenden Show. Ich bin bereits am experimentieren. Es bleibt in der Küche dann immer so ein wunderbarer Duft – über Tage.

      Viele Grüße
      Alexander von Hoppe

      Reply
  • Wolfgang Schönborn

    Lieber Herr von Hoppe

    Ich hoffe sehr, dass Sie es mit Ihrem Programm bald in die Primetime der grossen Sender schaffen. Endlich mal richtig praktische Tipps – auch für den sternhagelvollen Mann – für die man nicht zuvor im Delikatessenladen ein Vermögen los wird. Sehr lobenswert ist auch die Nachhaltigkeit Ihrer Küche. Da wird wieder benutzt und altes nicht weggeworfen sondern aufgewärmt und neu interpretiert. Das ist zeitgemäss, kreativ, umweltgerecht und obendrein sehr sehr lecker. Da kann sich so mancher selbst ernannte Show-Koch eine dicke Scheibe mit schneiden. Weiter so, ich freue mich auf die nächsten Folgen. Herzlichst, Ihr Wolfgang Schönborn

    Reply
  • Wann wird denn mal Lob ohne Kritik zubereitet? In allen Suchmaschinen gibt es nur Lob mit Kritik. Freu mich schon drauf
    Schmachtende Grüße
    Jann

    Reply

Schreibe einen Kommentar zu Irene Kästner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.